Jenny-Thai – Alleine im Hotelzimmer*

Heute ist der letzte Tag meiner Geschäftsreise, alleine Termine abgearbeitet. Also bin ich erwas shoppen gewesen und ich habe mir ein paar geile Unterwäsche gekauft um meinen Ficker zuhause richtig verrückt zu machen. Als ich die dann anprobierte wurde ich ganz nass. Ich wusste genau die se Unterwäsche wird ihn verrückt machen, meine prallen Titten werden daran schön zur schau gestellt. Ich poste ein wenig auf meinem Hotelbett und stellte mir vor, wie sein Schwanz mit jeder Bewegung härter und härter wird. Dann war es auch für mich zuviel und ich spielte mir an meiner engen nassen Möse. Wenn ich wieder daheim bin, darf er mir schön meine fetten Titten ficken und mir alles ins Gesicht spritzen. Ich freue mich auf die Rückreise.

Hinweis:

Du wirst in wenigen Sekunden zu meiner Partnerseite* weitergeleitet. Klick bitte hier*, wenn die Weiterleitung nicht funktionieren sollte.

Vorschau

Anzeige


Jenny-Thai – Alleine im Hotelzimmer