Ich ficke seine Tochter und er ahnt nichts Teil 1*

Das war doch mal eine richtig krasse und riskante Aktion. Aber von Anfang an! Ich war mal wieder fix von Berlin auf der Autobahn fix rüber in den Ostblock um neue Mädels auf der Strasse für einen Fick zu casten. Da habe ich an einer Bushaltestelle eine geile Sau entdeckt und einfach mal die Kamera drauf gehalten, als plötzlich jemand auf mich zu stürmte. Es war ihr Vater der neben ihr Stand, aber woher sollte ich das denn wissen?! Puh, der war richtig sauer, aber ich habe ihm erstmal 50 Euro in die Hand gedrückt und ihm erklärt, dass ich seine Tochter gerne für ein Fotoshooting buchen möchte. Er willigte ein und brachte sie sogar selber in mein Apartment. Als er dann kurz weg war, habe ich ihr angeboten, dass ich gerne einen Porno mit ihr drehen würde für ein paar extra Euros von denen Papa auch nichts erfährt. Sie willigte ein und ich fickte sie richtig schön durch und ihr Vater ahnt wirklich nichts… bis heute!

Hinweis:

Du wirst in wenigen Sekunden zu meiner Partnerseite* weitergeleitet. Klick bitte hier*, wenn die Weiterleitung nicht funktionieren sollte.

Vorschau

Anzeige


Ich ficke seine Tochter und er ahnt nichts Teil 1