Es war einmal*

Es war einmal, und es ist wahrlich noch gar nicht so lange her, da waren diese Söckchen schneeweiß. Jedoch kam ich daher, mir keiner bösen Intention bewusst, und tat ihnen dennoch etwas vermeintlich böses an.
Vermeintlich? Nun, das ist gewiss eine subjektive Auslegung. Während die vormals schneeweißen Söckchen es schändlich finden, nun dreckig und intensiv duftend ihr Dasein fristen zu müssen, findest du das womöglich ganz wunderbar!
Besonders wunderbar findest du es ganz sicher auch, wenn ich dir meine Drecksöckchen unter deine gierige Nase halte. Liege ich richtig mit meiner begründeten Annahme?
Aber sei nicht so selbstsüchtig und schnupper nur wie wild herum. Sei so gut und nimm meine Füßchen in deine starken Hände und gib ihnen die Massage, die sie verdienen. Schließlich haben sich meine Füßchen den ganzen Tag damit beschäftigen müssen, ihren Duft in den Söckchen zu verewigen.

Hinweis:

Du wirst in wenigen Sekunden zu meiner Partnerseite* weitergeleitet. Klick bitte hier*, wenn die Weiterleitung nicht funktionieren sollte.

Vorschau

Anzeige


Es war einmal